Aktuelles

 
 

Wahlprüfsteine zur Landtagswahl
zu familienpolitischen Themen

Die Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände in Sachsen-Anhalt (LAGF), in welcher der Familienbund mitarbeitet, hat Wahlprüfsteine zur Landtagswahl
am 13. März 2016 zu familienpolitischen Themen zusammengestellt.

Die Wahlprüfsteine und die Antworten der Parteien finden Sie unter:

www.familieninfo-sachsen-anhalt.de



Gesprächstraining für Paare - Erlebnis. Partnerschaft. Liebe.

nächster EPL Kurs: 4.- 6. November 2016  in Naumburg

Weitere Informationen und die Termine 2016 entnehmen Sie bitte   dem Flyer (PDF, 814 KB)



Mehr Raum für vielfältiges Angebot

Freude beim Familienbund im Bistum und im Land Sachsen-Anhalt, bei Mitarbeitenden in Kirchmöser und sicher auch bei künftigen Gästen: Nach sechsmonatiger Bauzeit konnte am 30. Oktober auf dem Gelände der Familienferienstätte St. Ursula in Kirchmöser ein neues Gebäude mit einem 80 Quadratmeter großen Gemeinschaftsraum und einigen Nebenräumen eingeweiht werden. Zu dem festlichen Anlass waren auf Einladung des Familienbundes als dem Träger der Einrichtung unter anderem Bischof Gerhard Feige, Sachsen-Anhalts Sozialminister Norbert Bischoff (SPD) und die Oberbürgermeisterin von Brandenburg, Dietlind Thiemann, gekommen.

www.tag-des-herrn.de



Wir jammern nicht - wir klagen!
Widerspruchs-Aktion
des Familienbundes der Katholiken und des Deutschen Familien-
verbandes


Ein 2001 verkündetes wegweisendes Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Pflegeversicherung bleibt bisher
Logo MITMACHEN

ohne politische Konsequenz. Familien werden in den Beiträgen zur Sozialversicherung verfassungswidrig belastet, indem neben ihren Geldbeiträgen der gleichwertige Erziehungsbeitrag noch immer nicht berücksichtigt wird. Um das nicht länger hinzunehmen, starten der Deutsche Familienverband (DFV) und der Familienbund der Katholiken (FDK) die gemeinsame Kampagne "Wir jammern nicht - wir klagen!". Die beiden größten Familienverbände Deutschlands setzen sich auf diesem Weg aktiv für eine verfassungstreue Beitragsgestaltung in den Sozialversicherungen ein.

weiter zum Erklär-Video zur Kampagne:
        https://www.youtube.com/embed/JCdTUIl9cfE

weiter zur Kampagnenseite www.elternklagen.de



Rente sich wer kann.

Logo Rente sich wer kann

Die Kampagne für Familiengerechtigkeit des Familienbundes der Katholiken
"Rente sich wer kann".   [mehr]



Logo Familie macht stark, Sachsen-Anhalt
Der Familienbund ist Bündnispartner
im Landesbündnis für Familien